FTTS/B mit bis zu 500 Mbit/s

Nach mehrmonatiger Bauzeit hat Swisscom den Ausbau des Glasfasernetzes in Randa abgeschlossen. Damit stehen einem Grossteil der Einwohnerinnen und Einwohner Internetgeschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s zur Verfügung und sie erhalten Zugang zum modernsten Netz der Schweiz.

Auf Initiative der Gemeinde konnte der Ausbauprozess erfolgreich vorangetrieben werden. Dank der aktiven und gelungenen Zusammenarbeit mit der Gemeinde profitiert ein Grossteil der Bevölkerung von Randa per sofort von ultraschnellem Internet mit Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s. Immer mehr Anwendungen in Schweizer Haushalten sind mit dem Internet verbunden: TV schauen, Videotelefonieren oder von zu Hause aus im Firmennetzwerk arbeiten. Vor allem gleichzeitige Nutzung beansprucht das Netz. Mit dem neuen Internetspeed sind solche Anwendungen jedoch problemlos und zeitgleich möglich. Die Glasfasertechnologien sind zudem modular aufgebaut und ausbaufähig. Steigt der Bedarf, kann die bereits vorhandene Glasfaser rasch ausgebaut und die Leistung damit gesteigert werden.