Der Verwaltungs- und Rechtsdienst des Departements für Mobilität, Raumentwicklung und Umwelt gibt bekannt, dass der Staatsrat an seiner Sitzung vom 07. Oktober 2020 die Pläne «Abänderung des Mountainbike-Wegnetzes» der Gemeinde Randa genehmigt hat. Gegen die genehmigten Pläne wurden keine Beschwerden erhoben. Sie werden mit der Publikation im Amtsblatt rechtskräftig und stehen, zusammen mit dem Plangenehmigungsentscheid, auf der Gemeindeverwaltung von Randa allen interessierten Personen zur Einsicht offen.