Link zum Originalbeitrag

Die Strecke der MGBahn zwischen St. Niklaus und Täsch ist ab sofort wieder normal befahrbar. Ein Steinschlag am Montagabend hatte zu einem Unterbruch des Bahnbetriebs geführt.

Die MGBahn-Strecke zwischen St. Niklaus und Täsch ist wieder normal befahrbar. Die ersten durchfahrenden Züge sind der Regio 347 – St. Niklaus ab 16.11 Uhr, und der Regio 356 – Täsch ab 16.25 Uhr.Am Montagabend musste aufgrund eines Steinschlags bei Randa die Strasse zwischen Randa und Herbriggen gesperrt werden. Der Steinschlag blockierte auch die Linie der MGBahn. Während die Strasse ab 11 Uhr wieder befahrbar war, dauerte die Arbeiten der MGBahn bis am Nachmittag./wh