Link zum Originalbeitrag

Adolf Ogi hat seine Popularität aus seiner Zeit als Bundesrat ganz klar konserviert. Auch im Wallis ist er beliebt wie eh und je. Am Dienstag feiert ‚Dölf‘ seinen 75. Geburtstag.

„Freude herrscht“, das wohl bekannteste Zitat von alt Bundesrat Adolf Ogi. Diese herrscht tatsächlich, denn der ehemalige Politiker wird am Dienstag 75 Jahre alt. Der Kandersteger ist auch nach seinem Rücktritt aus dem Bundesrat im Jahr 2000 noch ein viel beschäftigter und gefragter Mann. Beispielsweise ist er Ehrenpräsident der Swiss Olympic Association, Ehrenmitglied der Organisation Green Cross International, Präsident des Patronatskomitees Unesco-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch und vieles mehr. Dank seinem Engagement ist er auch im Oberwallis nach wie vor ein gern gesehener Gast. „Er ist sehr sympathisch. Ein Mann, welcher dem Volk immer nahestand“, sagt eine Passantin gegenüber rro. In Vergessenheit wird Adolf ‚Dölf‘ Ogi hierzulande nie geraten. Ernannte ihn doch das Wallis zu seinem Ehrengast. Dies aufgrund seines Einsatzes zugunsten der Neat am Lötschberg. Ferner wird er angesichts seiner bundesrätlichen Präsenz bei den Naturkatastrophen in Brig, Randa, Gondo oder im Lötschental für immer in den Köpfen der Bevölkerung bleiben. Das Tal der Täler verlieh im sogar die Ehrenburgerschaft./is