Die Urversammlung wird einberufen auf Sonntag, 25. November 2018.

Eidgenössische Volksabstimmungen

Am 25. November 2018 wird über folgende Vorlagen abgestimmt:

  • die Volksinitiative vom 23. März 2016 „Für die Würde der Landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)“
  • die Volksinitiative vom 12. August 2016 „Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)“
  • die Änderung vom 16. März 2018 des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG) (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten)

Kantonale Wahlen

Wahl der Mitglieder des Verfassungsrats

Briefliche Stimmabgabe

Ab Erhalt des Stimmmaterials kann schriftlich gewählt oder abgestimmt werden. Entweder wird der Übermittlungsumschlag, welcher das Stimmmaterial beinhaltet, im Gemeindebüro in eine Urne gelegt (Öffnungszeiten Montag und Mittwoch von 08.00 Uhr – 11.00 Uhr und am Freitag von 13.00 Uhr – 17.00 Uhr) sowie zusätzlich am Donnerstag, 22. November 2018 von 15.00 Uhr – 17.00 Uhr oder genügend frankiert mit der Post retourniert. Bitte darauf achten, dass das Stimmmaterial spätestens am Freitag, 23. November 2018 bei der Gemeindeverwaltung eintrifft.

Der Stimmbürger, der sich zur Urne begibt, hat grundsätzlich das Rücksendungsblatt, das als Stimmrechtsausweis dient, vorzuweisen.

Wichtig: Den Übermittlungsumschlag nicht in den Gemeindebriefkasten vor dem Schul- und Gemeindehaus werfen, da sonst die Stimmen ungültig sind.

Das Stimmlokal ist wie folgt geöffnet:

Samstag, 24. November 2018 von 18.30 Uhr – 19.30 Uhr

Sonntag, 25. November 2018 von 09.45 Uhr – 11.00 Uhr

Die Plakate sind beim Schulhaus angeschlagen.