Link zum Originalbeitrag

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Schlammlawine in Visp – Zermatt von der Aussenwelt abgeschnitten
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Der Föhn brachte im südlichen Wallis vom Grossen St. Bernhard bis ins Simplongebiet viel Regen. Seit Samstag fielen dort 30 bis 100 Liter Niederschlag pro Quadratmeter. Die Schneefallgrenze lag zwischen 1200 und 1600 Metern. Dadurch fiel ein grosser
13’000 Touristen sitzen in Zermatt festNau.ch
Vorsicht in den Bergen: Erhöhte LawinengefahrRadio Pilatus
Lawinenbulletin und Schneesituation – SLFSLF
TCS –1815.ch
Alle 44 Artikel »